Biofeedback-Therapie
Praxis für Ergotherapie Kati Brandt - Biofeedback-Therapie
Ergotherapie Kati Brandt - Biofeedback-Therapie

Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren der Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, mit dessen Hilfe normalerweise unbewusst ablaufende psychophysiologische Prozesse durch Rückmeldung (Feedback) wahrnehmbar gemacht werden.

Körpervorgänge können gezielt beeinflusst und ihre Regulationen bis zur willentlichen Kontrolle erlernt werden.

Eine sinnvolle Anwendung von Biofeedback erfolgt innerhalb eines verhaltenstherapeutischen / -medizinischen Konzepts. Die Effektivität dieser Methode ist für folgende Bereiche nachgewiesen:

 

Schmerztherapie

(Spannungskopfschmerz, Migräne, Gesichtsschmerz, chronischer Rückenschmerz u. ä.)

Psychotherapie und Psychologie

(Angststörungen; Panikattacken; Phobien;  Hyperaktivität; Aufmerksamkeitsstörungen; Atemtraining; Stressmanagement; Mentales Training u. ä.)

Psychosomatik und Verhaltensmedizin

(Morbus Raynaud, essentielle Hypertonie, Inkontinenz, Hyperventilationssyndrom, Asthma, chronische Muskelverspannungen u. ä.)

Neurologie

(Epilepsie, Schlaganfall u. ä.)
 

Bei der Biofeedback-Therapie zeichnen entsprechende Geräte sogenannten Biosignale: Atmung, Muskelspannung, Herzschlag, Blutdruck, Hirnströme und Hautwiederstand auf und wandeln diese in sichtbare (Bildschirm/PC) oder hörbare (Lautsprecher/Töne) Signale um.

Bekommt eine Person vom Therapeuten die Anweisung, sich zu entspannen, zeigen die Geräte die körperlichen Veränderungen an. Viele Menschen können auf diese Art leichter den Einfluss von Gedanken, Gefühlen, An- und Entspannung auf den Körper erkennen. Sie lernen dadurch, welche Verhaltensweisen (körperliche und geistige) ungünstige oder eben günstige Körperreaktionen auslösen. Ein spezielles Training ermöglicht ihnen schließlich, scheinbar unwillkürliche körperliche Reaktionen, zum Beispiel den Blutdruck, bewusst zu beeinflussen.

Nach erfolgreichem Biofeedback-Training können die Behandelten diese Fertigkeiten auch ohne Gerät anwenden. Damit die Wirkung anhält, müssen sie jedoch regelmäßig üben – am besten täglich. In der Regel erlernen Patienten während des Biofeedbacks verschiedene Entspannungsübungen. Darüber hinaus sollen sie erkennen, welche äußeren Umstände ihre jeweiligen Symptome auslösen und wie sie diese vermeiden können.

 

Profile Image

Praxis für Ergotherapie Kati Brandt

Ebelingstr. 5
07548 Gera
Tel 0365 551 1992
Fax 0365 773 1922
Langenbergerstr. 16
07552 Gera - Langenberg
Tel 0365 5161 5141
Fax 0365 5161 5142